Hilfe bei Trauma / Posttraumatischer Belastungsstörung

Das Trauma auflösen und die eigene Kraft wiedergewinnen

Ein Trauma ist ein Ereignis aus der Vergangenheit, das den Menschen psychisch überfordert hat und bis heute nachwirkt. In einem solchen überfordernden Ereignis war es nicht möglich, zu fliehen oder zu kämpfen, so dass sich ein Teil der Lebensenergie abgespalten hat. Diese Erlebnisse können viele Jahre zurückliegen und die Ursache für heutige körperliche Beschwerden und psychische Symptome sein. Die Diagnose lautet: Posttraumatische Belastungsstörung.

Traumatische Ereignisse

Beispiele für Ereignisse, die ein Trauma auslösen können, aber nicht zwingend sein müssen, sind:

  • Psychische oder körperliche Gewalt
  • Sexuelle Gewalt oder sexueller Missbrauch
  • Machtmissbrauch
  • Unfälle, auch Verkehrsunfälle
  • Trennungen
  • Kündigung
  • Krankheit
  • Verlust von nahestehenden Menschen
  • Operationen

Trauma-Symptome

  • Sie haben viele Ängste oder / und leiden unter Panikattacken
  • Sie leiden unter Depressionen
  • Sie vermeiden bestimmte Situationen
  • Sie reagieren übertrieben auf bestimmte Auslöser
Hilfe bei Posttraumatischer Belastungsstörung - Sabine Fels

Pakhnyushchy/Shutterstock.com

  • Sie haben Angst vor dem Tod oder vor dem Verrücktwerden.
  • Sie haben eine Vorliebe für gefährliche Situationen.
  • Sie erleben sich als unfähig, eine dauerhafte Beziehung einzugehen.
  • Sie erfahren starke Stimmungsschwankungen.
  • Sie leiden unter Schlafstörung.
  • Sie sind chronisch müde.


Wege aus dem Trauma - in Essen

Ich unterstütze Sie dabei, belastende Lebensereignisse zu verarbeiten. Lösen sich die Belastungen aus vergangenen Ereignissen auf, wird Ihnen mehr Kraft im Alltag zur Verfügung stehen.

 

Zusätzlich vermittle ich Ihnen Selbsthilfetechniken, die Sie im Alltag einsetzen können, um ihr Wohlbefinden zu stärken und zu stabilisieren.

 

Hier erfahren Sie, wie Ihnen Traumatherapie und Gestalttherapie in Essen bei der Überwindung Ihres seelischen Leidens helfen können, damit Sie sich im Alltag wieder sicher und frei bewegen können.