Fallsupervision

Innerhalb einer Fallsupervision wird in ei­nem Team oder in einem Einzel­ge­spräch die Si­tu­a­tion mit eigenen

Klien­ten/Patien­ten/Kunden erläutert. Komplexe Sach- und Beziehungsgeflechte werden beleuchtet.

 

Es werden

- Konfliktfelder bildhaft dargestellt und analysiert,

- die Dynamik zwischen den einzelnen Personen erkannt,

- neue Handlungsspielräume eröffnet,

- eigene Kraftquellen teilweise auf spielerische Wei­se aktiviert.

 

Auf diese Weise werden innere und äußere Möglichkeiten erkannt, die Handlungskompetenz gestärkt und angemessene Lösungen gefunden.

 

 

Ich arbeite je nach Fallstellung sowohl mit kreativen Methoden wie bildhaften Systemdarstellungen, Skulpturarbeit usw. als auch mit moderativen Elementen. Ich stelle mich jedoch dabei ganz auf die Wünsche des Teams bzw. der einzelnen FallgeberInnen ein.